Mittwoch, 20. April 2011

Heimatliebe

zu: iGNANT Wørk in Progress #4


Ich hatte HIER schon auf ein Video der iGNANT-Reihe Wørk in Progress hingewiesen und bin nach wie vor begeistert von den kurzen Filmen über junge Künstler.
Dass es dieses Mal - in Folge 4 - Stefan Strumbel getroffen hat, erfreut mich ganz besonders. Der Künstler lebt in Offenburg und beschäftigt sich mit dem Thema Heimat, ohne dabei altbacken, staubig und nostalgisch zu wirken. Seine Wurzeln liegen im Graffiti und der Street Art und so fällt auch seine Formensprache eindeutig bunter, verspielter, ja vielleicht zeitgenössischer aus, wenn er zum Beispiel Kuckucksuhren entwirft, oder Mädchen mit Bollenhüten auf die Leinwand bringt.
HIER geht's zum Beitrag von iGNANT inklusive Video.
Eine kleine Arbeit des Schwarzwälders, die ich vor einigen Jahren in Düsseldorf erstanden habe, begrüßt mich Tag für Tag in der Diele meiner Wohnung und erinnert mich daran, wo ich zu Hause bin...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen