Mittwoch, 11. Mai 2011

Aufblasbare Plastikkunst

zu: "The art to innovate" am Vorplatz des Museumsquartier, Wien // erste Runde noch bis 08.05.2011
"Laufende Banane" im Vordergrund
Der Plastikhersteller Borealis hat sich überlegt: polieren wir doch unser Image und lassen wir ein paar namhafte Künstler was aus Plastik machen, nämlich aufblasbare Kunstwerke. Die Ergebnisse werden jetzt in längeren Abständen jeweils fünf Tage lang (mit wechselnden Werken) am Eingang des Museumsquartiers gezeigt. Ich muss sagen: Naja. Hatte ich mir jetzt irgendwie toller vorgestellt. Aus der ersten Runde (Lukas Beltrame, Gunter Damisch, Julie Hayward, Hans Kupelwieser, Karl-Heinz Ströhle/Martin Strauss) finde ich lediglich die "laufende Banane" von Beltrame gelungen. Allen anderen Objekten mangelt es meiner Meinung nach an Phantasie.
Hans Kupelwieser (hinten) und Julie Hayward (vorne)
Ich werde berichten, wie sich die anderen Künstler 'in Plastik' präsentieren. Am 28.Juni geht das Ausstellungsprojekt in die nächste Runde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen