Freitag, 16. November 2012

ARTE sucht den Superkünstler!

zu der Fernsehsendung "Tous pour l'art / Alles für die Kunst" auf ARTE, nächste Folge am 18.11.2012 um 15.35 Uhr auf ARTE

DSDS, X-Factor, The Voice of Germay und Das Supertalent waren gestern. "Tous pour l'art/Alles für die Kunst" ist heute. Der deutsch-französische Fernsehsender ARTE zeigt seit letzter Woche eine Castingshow für bildende Künstler. In der ersten Sendung wurden in zwei Runden die sieben Mitglieder der Masterclass ermittelt: und das in Deutschland, Frankreich und Belgien. 
Alle Künstler hatten sich im Internet beworben, um sich für vier Wochen ein Atelier zu teilen und verschiedenen Aufgaben zu stellen. Dem Gewinner winkt am Ende der Staffel eine Ausstellung im renommierten ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe.
Werk des Masterclass-Künstlers Sebastian Meija "Abschied 2"

Und wie sich das für eine echte Castingshow gehört, gab es eine fachkundige Jury, die ziemlich unverblümt an die Sache herangegangen ist. So wurden die Künstler in Berlin mit 'naiven' Fragen konfrontiert, die den ein oder anderen schon mal schlucken ließ: "Was ist daran Kunst?" und "Halten Sie für relevant, was Sie da machen?". Eine ungewohnte Situation für einen Künstler - denn wann wird man mit solchen Dingen mal so offen und in aller Öffentlichkeit konfrontiert?
Diese direkte Art kann man peinlich finden - oder aber erhellend. Künstler werden hier gezwungen, ihre Werke zu erklären und vielleicht wird in den nächsten Sendungen tatsächlich das ein oder andere Geheimnis über die Kunst gelüftet. Möglicherweise wird es sogar am Ende eine Art Neudefinition dessen geben, was Kunst sein kann oder eben auch nicht.

Da kann ich nur sagen: Reinschauen (geht auch übers Internet)!

Abb. von: http://kunst.creative.arte.tv/de/gallery/artworks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen