Freitag, 14. Dezember 2012

Kontrastprogramm

zu: Projektraum Venus & Apoll in Düsseldorf 

Am Worringer Platz sieht Düsseldorf nicht aus wie Düsseldorf. In direkter Bahnhofsnähe beherrschen improvisierte Internetcafés, bunt-leuchtende Kebaphäuser, zwielichtige Kneipen das triste Stadtbild. Dort ist die Landeshauptstadt nicht hübsch und trendy wie in Flingern, nicht sauber und aufgeräumt wie in der Carlstadt und erst recht nicht nobel und gediegen wie in Oberkassel. Dass sich hier einige junge "Kunstorte" befinden, lässt sich auf Anhieb nicht erkennen.
Das passt ganz gut, denn in dem temporären Projektraum Venus & Apoll (Worringer Platz 8) sieht es auch nicht nach einem Ort für zeitgenössische Kunst aus. Kein white cube, keine weißen Wände. Und weißes Neonlicht findet sich lediglich über der Eingangstür in Form von Schrift.
Stattdessen ist die Ausstattung trashig. Billiger Bodenbelag, geschmackbefreite terracottafarbene Wände, Poster von leicht bekleideten Damen, eine Bühne, eine Bar - und allerhand skurrile, kitschige Details in dem großzügigen Raum im Erdgeschoss.
Eine Treppe führt in den Keller, wo sich weitere kleinere Räume anschließen: Spiegel, Massageliegen, Beauty-Produkte verweisen auf die ehemalige Nutzung des Gebäudes: Es beherbergte ein Kosmetikstudio. Wohlfühlatmosphäre aber sucht man hier vergebens. Es ist gruselig, zweifelhaft, bedrückend, man möchte lieber wieder umkehren.
Aber Venus & Apoll soll auch gar kein Ausstellungsort im herkömmlichen Sinne sein. Hier finden seit letztem März Veranstaltungen wie Filmscreenings und Performances statt. Bespielt wird der Raum von der Julia Stoschek Collection. Somit dient er als experimentelles Gegenstück zu dem schnieken, makellosen Haupthaus der Sammlung auf der anderen Rheinseite.

Der Projektraum gehört sicher zu den irritierensten und eigentümlichsten Kunstorten der Stadt und ist schon allein deshalb einen Besuch wert. Zum Beispiel heute Abend ab 21 Uhr, wenn Tamy Ben-Tor performt!

Abbildungen von: http://www.julia-stoschek-collection.net/projekte/venus-apoll.html am 14.12.12 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen