Donnerstag, 30. Mai 2013

Nachwuchsförderung

zu: AKADEMIE - augenfällig, BBK Kunstforum // bis 09.06.13

Vergangenen Donnerstag war ich zum ersten Mal im BBK Kunstforum. In einem Hinterhof im Stadtteil Flingern befinden sich die Räumlichkeiten des Berufsverband Bildender Künstler (BBK), genauer: des Bezirksverbands Düsseldorf. Dort finden regelmäßig Ausstellungen statt - seit letzter Woche gibt es zum fünfzehnten Mal unter dem Titel "augenfällig" Arbeiten von Kunststudenten zu sehen. Jedes Jahr auf dem Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf trifft der BBK eine Auswahl besonders hervorstechender künstlerischer Positionen, um die Arbeiten anschließend in einer Gruppenausstellung zu präsentieren.
v.l.: Janosch Jauch, Guram Shavdia, Brunhilde Groult, Anke Ernst (INDEX), Thorben Eggers, W.H.G. Neuse (BBK), Miri Kim, Katrin Haslbeck (Foto: Will Soentgerath)
In diesem Jahr hat der Verband sechs junge Künstler ausgewählt. Auf der Eröffnungsveranstaltung führte Anke Ernst (Chefredakteurin INDEX) mit wunderbar persönlichen, kurzweiligen, treffenden Worten in die Werke der Studierenden ein. Einen ausführlicheren Artikel zur Schau hat sie auch geschrieben, aber ich würde empfehlen, das lange Wochenende zu nutzen und persönlich auf der Birkenstraße vorbeizuschauen (Fr-So, 15-18Uhr)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen